Eine massive, weil nur kurzfristig laufende Werbekampagne soll die Hauptstadt-Bewohner für die geplante Olympia-Bewerbung begeistern. Seit dem 23. Januar 2015 prangt eine große Licht-Installation am Brandenburger Tor: "Wir wollen die Spiele! Berlin für Olympia". Nach Umfragen lehnt bisher etwa die Hälfte der Berliner eine Bewerbung für die Olympischen Spiele 2024 oder 2028 ab.

Bereits am 21. März entscheidet der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB), ob er mit Berlin oder Hamburg die Bewerbung beim Internationalen Olympischen Komitee (IOC) angeht. In der Stadt, die den vorläufigen nationalen Zuschlag erhält, sollen im Herbst die Einwohner in einer Volksbefragung entscheiden, ob sie die Bewerbung überhaupt wollen.

Die sehr spät gestartete Kampagne wird uns die kommenden Wochen aus auf zahlreichen Kanälen begegnen. Der Flughafen Tegel wirbt mit Bannern, Postern und Fahnen. Auf BVG-Bussen und Müllautos wird Werbung platziert. Spots laufen im Radio und Fernsehen. Auch "im Sportunterricht und in den Sportvereinen" soll Stimmung für Olympia gemacht werden, erklärte der Senat.

Wer unterstützt die Idee? Wirtschaft und Politik sind sich einig.

Die großen Berliner Wirtschaftsorganisationen unterstützen natürlich die Olympia-Bewerbung, die Millionen-Einnahmen für das Baugewerbe und die Hotels verspricht. IHK, Handwerkskammer, die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB) und der Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) sind mit dem Senat einig, alles für einen Erfolg zu tun.

Er nun wieder. Mehdorn lässt kleine Flugzeuge auf dem Land landen.

Nach Überlegungen des Flughafens-Chefs Hartmut Mehdorn könnten bei Olympischen Spielen auch die kleinen Flugplätze in Brandenburg eine Rolle spielen. Kleinere Flugzeuge müssten nicht unbedingt am neuen Hauptstadtflughafen landen. "Wir haben im Umland auch viele kleine Flughäfen, die sich dort einbringen können."

Auf dem Gelände des heutigen Flughafens Tegel soll ein Olympisches Dorf für die Sportler entstehen, das nach den Spielen als Wohnquartier genutzt werden kann.

www.WirwollendieSpiele.de